Paul Bednarczyk CSC

In der Berufungspastoral voneinander lernen

Interview

Der langjährige Direktor der National Religious Vocation Conference bietet im Gespräch mit Bernhard A. Eckerstorfer OSB anschauliche Beispiele gelungener Förderung geistlicher Berufungen. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, fordert er die Orden auf, sich ihres Nachwuchsproblems gezielt und engagiert anzunehmen. Eine solche Berufungspastoral erspart es den Gemeinschaften allerdings nicht, dabei selbst umzudenken und sich in Bewegung zu setzen.

Aus Erbe und Auftrag 1/19, Seite 52-68

Volltext als pdf-Download Den ganzen Artikel lesen ...

« zurück